Automobilrevue.de

Ingolstadt greift an
Weltpremiere Audi A4 in Berlin

Die zweite Generation des Audi A4 feierte am 10. Oktober vor internationalem Publikum Weltpremiere im Audi Forum Berlin. Die Enthüllung des Bestsellers durch den Vorstandsvorsitzenden Franz-Josef Paefgen wurde via Satelitenschaltung live zu anderen Audi Zentren in europäische Metropolen übertragen. Der A4 ist mittlerweile die sechste Generation dieses Modells, dessen Geschichte mit dem Audi 80 vor genau 28 Jahren begann und von dem bis heute mehr als 6,5 Millionen Einheiten produziert wurden. Sein noch aktueller Vorgänger, der seit 1994 einer der erfolgreichsten Vertreter seines Segments ist, hat sich mittlerweile über 1,5 Millionen mal verkauft.

Der neue A4 ist ein von Grund auf neu konstruiertes Auto und kein Derivat irgendeiner Plattform des Volkswagenkonzerns. Das zeigt, welche besondere Bedeutung diese Baureihe für Audi hat: Im Jahr 1999 wurden damit rund ein Drittel des Umsatzes erwirtschaftet. Wen verwundert es da, das die Entwicklung dieses neuen Fahrzeugs bereits 1996 anfing und rund sechs Millionen Erprobungskilometer gefahren wurden. Immerhin tritt der A4 gegen die ebenfalls noch junge Mercedes C-Klasse und den BMW 3er an.

Das Design ist eine konsequente Fortführung der aktuellen Audi-Linie, die mit dem A6 vor 3 Jahren revolutioniert wurde und im TT, A2 und nun auch im A4 ihre Evolution findet. Klarheit und Präzision dominieren die Formgebung. Die hohe Schulterlinie sorgt für einen "Cocooning-Effekt", die markanten Radhäuser und das kräftige Heck assoziieren Dynamik. Ein völlig neukonstruierter 3,0-Liter-V6 Benzinmotor mit Aluminiumgehäuse und 162 kW (220 PS) unterstreicht den sportlichen Stil. Daneben wird ein neuer 2-Liter-Vierzylinder mit 96 kW (130 PS) und der bewährte 1.8 T-Vierzylinder mit 110 kW (150 PS) das Angebot der Benziner komplettieren.

Das TDI-Angebot wurde um den 2.5 V6 mit 132 kW (180 PS) erweitert und wird durch einen 1.9-Vierzylinder mit 96 kW (130 PS) nach unten ergänzt. Die Preise beginnen für den 2.0-Benziner bei 47.624 DM und sind ohne Schwierigkeiten auf 71.329 DM für den 3.0 quattro zu treiben. Der Audi A4 erlebt ab 24.November seine Markteinführung in Deutschland.
(dio)

Die Erwartungen des neuen A4 sind hoch. Ob sie sich erfüllen werden zeigt ein
Fahrbericht.

Audi A4

Audi A4

Audi A4

Audi A4


<<< voriges Artikel zurück nächster Artikel >>>