Automobilrevue.de

Belle Époque

Vorstellung Audi A5 / Audi S5

Mit einer faszinierenden neuen Baureihe betritt Audi ein hoch emotionales Marktsegment: Der A5 vereint die viel gelobte Audi-Designsprache mit begeisternder Fahrdynamik und verbindet großzügige Fahrkultur mit markentypischer Qualität und Hochwertigkeit. Das progressive Design sichert dem neuen Coupé einen ebenso eleganten wie dynamischen Auftritt. Kraftvolle FSI- und TDI-Motoren, ein völlig neu entwickeltes Präzisionsfahrwerk und innovative Ausstattungsfeatures der Oberklasse formen den Audi A5 zu einem modernen Gran Turismo, einem Reisecoupé im besten Sinne.

Mit Sportlichkeit der Extraklasse ergänzt der Audi S5 die neue Baureihe. Sein souveränes V8-FSI-Triebwerk gibt dem S5 die dynamische Überlegenheit, die sein athletisch akzentuiertes Design unterstreicht. Bestellbar sind A5 und S5 ab dem 6. März 2007, die ersten Fahrzeuge werden ab Juni geliefert.

Mit einer Länge von 4,63 m zählt der Audi A5 zu den Coupés der gehobenen Kategorie. Vier komfortable Sitzplätze und das Gepäckvolumen von 455 Litern machen ihn zum komfortablen Reisewagen. Für Dynamik sorgen FSI- und TDI-Triebwerke mit einem Leistungsspektrum von 125 bis 195 kW (170 bis 265 PS). Für die Kraftübertragung stehen Front- oder quattro-Antrieb, Sechsgang-Handschaltung oder Automatikgetriebe zur Wahl. Das komplett neu entwickelte Fahrwerk verbindet agiles Handling mit höchster Fahrsicherheit.

Design

Coupé-Kunden gehen bei der Auswahl ihres Autos sehr emotional vor, wichtigster Kaufgrund für einen sportlichen Zweitürer ist das Design. Und da spricht der Audi A5 wirklich für sich: Die ebenso progressive wie stilsichere Formensprache von Audi findet hier einen neuen Höhepunkt. Die sportliche Silhouette, die präzise ausgeführten Linien im Zusammenspiel mit kraftvollen Flächen, die expressive Front und das ebenso ausdrucksstarke Heck ergeben ein absolut begehrenswertes Coupé. „Der Audi A5 ist das schönste Auto, das ich jemals entworfen habe“, ist Walter de’Silva, Design-Chef des Volkswagen-Konzerns, überzeugt. Sportlichkeit, Eleganz und Leistungsstärke sind heute Eigenschaften eines jeden Audi-Modells. Beim A5 sind diese Elemente aus dem „genetischen Code“ der Marke Audi natürlich besonders verdichtet – und auf den ersten Blick erkennbar.

Interieur

Ergonomie und Funktionalität prägen das Interieur,ebenso wie die Exklusivität der ausgewählten Materialien und die für Audi typische Verarbeitungsqualität auf höchstem Niveau. Die gesamte Cockpitarchitektur ist klar zum Fahrer orientiert und faßt Instrumente und Mittelkonsole zu einer Einheit zusammen. Ein Beispiel für die ganzheitliche Gestaltung ist die Türverkleidung, wo sich Bedienelemente, Dekoreinlagen, Armauflage und Ablagefach zu einer optischen Einheit verbinden. Die Instrumententafel zeigt mit den charakteristischen, tropfenförmigen Einfassungen von Tachometer und Drehzahlmesser Audi-typische Gestaltungselemente, ist aber in allen Details neu entwickelt. Auch beim neuen A5 sitzt der Bildschirm des Bediensystems MMI an ergonomisch perfekter, hoher Position
im Cockpit.

Motoren


Zu einem souverän sportlichen Coupé gehören kraftvolle und hocheffiziente Motoren. Der Audi A5 setzt dabei konsequent auf innovative Technologien: So sind alle Triebwerke der neuen Baureihe mit Kraftstoff-Direkteinspritzung ausgestattet, die Benziner nach dem FSI-Konzept und die Diesel als Common Rail-TDI. Top-Benziner im Audi A5 ist ein neuer 3,2-Liter-FSI. Damit stehen dem Piloten immerhin 195 kW (265 PS) zur Verfügung, für stets kräftigen Antritt sorgt das souveräne Drehmoment von 330 Nm in der breiten Drehzahlspanne von 3.000 bis 5.000 1/min. Binnen 6,1 Sekunden spurtet der 3.2 FSI quattro mit manueller 6-Gang-Schaltung auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Diesem hohen Fahrspaß-Potential steht der Kraftstoffverbrauch von nur 8,7 Litern auf 100 Kilometer (beim 3.2 FSI multitronic) gegenüber.

Ab Herbst 2007 steht der neuentwickelte1.8 TFSI mit 125 kW (170 PS) zur Verfügung. Er kombiniert die Turboaufladung mit der Benzindirekteinspritzung und ermöglicht so eine in dieser Klasse überragende Beschleunigung und Durchzugskraft in praktisch jedem Drehzahlbereich.

Der sportliche Top-TDI im neuen Audi Coupé ist der gründlich überarbeitete 3,0-Liter. Seine Leistung liegt nun bei 176 kW (240 PS), das maximale Drehmoment bei enormen 500 Nm. Doch damit nicht genug: Mit einer Sprintzeit von nur 5,9 Sekunden und einer Spitze von 250 Km/h gehört der Audi A5 3.0 TDI quattro zu den sportlichen Vertretern seiner Gattung. Und das bei einem Durchschnittsverbrauch von nur 7,2 Litern!

Sogar noch sparsamer ist der zweite TDI im Audi A5-Programm. Der 2,7-Liter-V6 mit 140 kW (190 PS) empfiehlt sich in der Kombination mit dem multitronic-Getriebe für den komfortbewussten Coupé-Fahrer. Doch auch hier können sich die Zahlen sehen lassen: Die Spitzengeschwindigkeit von 232 km/h steht hier einem Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern gegenüber. Und die Beschleunigungszeit von nur 7,6 Sekunden bestätigt die sportliche Kompetenz auch dieser Variante des Audi A5. Der Audi A5 2.7 TDI multitronic ist mit Frontantrieb ausgestattet, der Dreiliter-TDI mit Handschaltung gibt seine Kraft grundsätzlich an alle vier Räder ab.

Serienmäßig überträgt ein sportlich abgestimmtes Sechsgang-Handschaltgetriebe die Motorleistung auf die Antriebsräder. Für den 3.2 FSI und den 2.7 TDI steht das stufenlose Automatikgetriebe multitronic zur Verfügung.

Karosserie

Der Audi A5 zeigt sich großzügig gegenüber seinem Fahrer und den Passagieren. Das beginnt schon beim komfortablen Platzangebot – nicht nur für die erste Reihe: Der A5 ist auch auf den Rücksitzen ein vollwertiger Reisewagen. Und bei einem Gepäckraumvolumen von 455 Litern bleibt selbst auf großer Tour stets Reserve für ein paar zusätzliche Einkäufe. Die Rücksitzlehne ist geteilt umklappbar und kann bequem vom Gepäckraum aus fernentriegelt werden.

Der Audi S5

Mit seiner Kombination von V8-FSI-Technologie und permanentem Allradantrieb quattro ist der Audi S5 einzigartig im Wettbewerb der Hochleistungs-Coupés. Das überragende Leistungsvermögen des Achtzylinder- Triebwerks findet seine Entsprechung im speziell abgestimmten Sportfahrwerk und der Hochleistungs-Bremsanlage. Dezente, aber eindeutige Designelemente außen wie innen differenzieren diesen Modellathleten der Extraklasse. Der Audi S5 steht bereits zur Markteinführung der Baureihe Audi A5 zur Verfügung.

Schon die Zahlen faszinieren und lassen das beeindruckende Fahrerlebnis bereits erahnen: 260 kW (354 PS) leistet der Achtzylinder. 440 Nm beträgt sein maximales Drehmoment, schon bei 3.500 1/min steht es in vollem Umfang bereit. Binnen gerade mal 5,1 Sekunden sprintet der Audi S5 auf 100 km/h.

Während das Design des Audi A5 eine ausgewogene Synthese aus Sportlichkeit und Eleganz bildet, zeigt der Audi S5 die noch kraftvolleren Gesichtszüge des Athleten: Der Kühlergrill ist in der spezifischen Optik der Audi-S Modelle in platinumgrau lackiert und mit vertikalen Chromeinlagen versehen. Die Stoßfänger sind vorne wie hinten stärker ausgeformt, ein Aluminiumblade betont die Lufteinlassgitter. Außenspiegelgehäuse in Aluminiumoptik setzen ebenso einen Akzent wie die Schwelleraufsatzleisten in Wagenfarbe oder die zweiflutige Abgasanlage mit vier ovalen Endrohren.

Doch die wahre Stärke kommt von innen. So betont die Interieurgestaltung des Audi S5 konsequent seinen Charakter: S Sportsitze und Sportlenkrad, Instrumente mit grauen Zifferblättern oder Aluminium-Einstiegsleisten mit S5 Schriftzug ergeben ein dynamisch-edles Ambiente. Zur Serienausstattung des S5 zählen neben den 18-Zoll-Rädern im neuen 5-Parallelspeichen-S Design mit Reifen 245/40 R 18 beispielsweise die Xenon plus-Scheinwerfer mit dem beeindruckenden Tagfahrlichtband in LED-Technik oder S Sportsitze mit elektrischer Einstellung. (dio)

Audi A5

Audi A5

Audi A5

Audi A5

Audi A5

Audi A5

Audi S5

Audi S5

Audi S5

Audi S5

Audi S5

Audi S5


Seitenanfang

<<< voriger Bericht zurück nächster Bericht >>>