Automobilrevue.de

Immer freundlich Lächeln
Vorstellung des überarbeiteten Daewoo Matiz

Zwei Jahre nach der Markteinführung stellte
Daewoo am Vorabend der AAA Berlin 2000 der nationalen Fachpresse eine verbesserte Version des Matiz vor. Das freundliche Gesicht des kleinen Koreaners wurde nur behutsam geliftet, hat der Matiz in der Vergangenheit doch zahlreiche Schönheitspreise durch sein sympathisches Design eingeheimst. Jetzt kommt er mit einer Portion Esprit daher und läßt seine Muskeln ein wenig spielen, getreu dem Motto: "Hoppla - jetzt komme ich!"

Seine große Klappe hat der Matiz behalten, diese trägt jetzt außerdem das Nummernschild und wird umrahmt von modifizierten Heckleuchten, in denen sich das runde Styling der Frontscheinwerfer wieder findet.

Auch im Innenraum wartet Muttis Liebling mit zahlreichen Neuerungen auf. So wurde zum Beispiel die Mittelkonsole um einen zweiten Getränkehalter ergänzt, damit auf längeren Fahrten des Beifahrers Kehle nicht austrocknet. Für die Füße ist die neue Fußstütze auf der Fahrerseite und fürs Auge die neuen modischen Designs der Sitzbezüge. Die geteilt umklappbare Rücksitzbank läßt ausreichend Platz für größere Wochenendeinkäufe. Erst bei maximal 480 Liter schreit der Matiz stop.

Geizen tut der ausschließlich als Viertürer erhältliche Asiate allenfalls beim Spritverbrauch und beim Schadstoffausstoß. Im Euromix kommt der rund 800 kg leichte Wagen auf ein Mittel von 6,4 l/100 km. Preiswerteres Normalbenzin versteht sich. Und die Erfüllung der Euro III Norm sorgt für günstige KFZ-Steuern. Angetrieben wird der Matiz von einem 0,8 Liter-Vierzylinder mit 38 kW (51 PS), der für eine Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 17 Sekunden sorgt.

Der überarbeitete Matiz ist ab 14.900 DM in der S-Version und für 16.790 DM in der SE-Version erhältlich. ABS kostet 690 DM extra, die empfehlenswerte Klimaanlage ist für 1.680 DM und eine Metallic-Lackierung für 440 DM zu haben. (dio)

Daewoo Matiz

Daewoo Matiz

Daewoo Matiz


<<< voriges Artikel zurück nächster Artikel >>>