Automobilrevue.de

Wiederbelebung einer Sportwagenlegende
Nissan Z Concept

Einst einer der erfolgreichsten Sportwagen der Welt stand die legendäre Z-Baureihe von Nissan Mitte der neunziger Jahre plötzlich ohne Nachfolger da. Mit dem Image ging es seitdem stetig bergab und Nissans Präsident Carlos Ghosn verkündete auf der Detroit Motor Show im Januar voller Stolz die Rückkehr des wiedergeborenen Sportwagenklassikers.

Mit dem 240Z war der Grundstein der Erfolgsgeschichte 1969 gelegt, insbesondere die Amerikaner entdeckten in dem 130 PS starken Flitzer bald ihr neuestes Kultobjekt. Es folgte 1973 der 260Z mit 2,6-Liter Reihensechszylinder und 126 PS, von dem es auch eine 2+2-sitzige Variante mit einem um 30 cm verlängerten Radstand gab. 1978 debütierte der vielen noch bekannte 280ZX, der mit 410.000 Fahrzeugen das meistgebaute Z-Modell wurde. Ihn gab es ab 1980 auch als 280ZXT mit herausnehmbaren Glasdachhälften. Eine Turboversion mit 200 PS rundete das Angebot nach oben ab. 1983 startete der 300ZX mit 170 PS, zwei Jahre später wurde der Turbo nachgeschoben. Von 1991 bis 1995 stand der vorerst letzte Vertreter der Z-Baureihe in den Nissan-Schauräumen, der 300ZX Twin Turbo mit atemberaubenden 283 PS. Insgesamt wurden über 13.000 Z-Coupés in Deutschland zugelassen, weltweit konnten mehr als 1,4 Millionen Fahrzeuge abgesetzt werden.

1998 stand auf der damaligen Detroit Motor Show ein Z-Showcar, das von den Medien hoch gelobt wurde und dessen weiter entwickelter Nachkomme auf der diesjährigen Messe den bevorstehenden Serienanlauf ankündigen soll. Noch rund eineinhalb Jahre muss sich die Fangemeinde gedulden, bis der muskulös gestylte zweisitzige Sportwagen auf die Märkte in USA und Europa kommt. Doch Vorfreude ist bekanntlich die beste Freude und so lockt der Prototyp mit verheißungsvollen Fahrleistungen (250 km/h, 0 auf 100 km/h in 6 Sekunden) und einem modernen, kraftvollen Design. Ein 260 PS starkes 3,5-Liter V6-Triebwerk treibt die unter wuchtigen Kotflügeln einzeln aufgehängten Hinterräder an und ist über ein Sechsganggetriebe oder eine Fünfstufen-Automatik zu bändigen.
(dio)

Und die Erfolgsstory wird weiter gehen!

Nissan Z

Nissan Z

Nissan Z


<<< voriger Artikel zurückzu Concept Car-Übersicht nächster Artikel >>>