Automobilrevue.de

Ideenbazar
Peugeot City Toyz

Mit den City Toyz ließ
Peugeot seinen Designern freien Lauf. Kreiert für den Verkehr in einer imaginären Gegend, wo die Freude am Auto noch ungebrochen ist. Bei seinen Designaktivitäten beschränkt sich der französische Automobilhersteller allerdings nicht nur auf das Ideenreichtum der eigenen Stylisten. Das Unternehmen hat eine interaktive Design-Homepage eingerichtet, die die Plattform eines internationalen Designwettbewerbes im Internet ist. Alle Interessenten sind dazu eingeladen, Ihre Visionen von einem Automobilkonzept, das dem Peugeot im Jahre 2010 zugrunde liegen könnte, zu Papier zu bringen. Der beste Entwurf wird Online zu besichtigen sein und soll anschließend im Maßstab 1:1 gebaut und auf der IAA in Frankfurt 2001 präsentiert werden.

Weitere Infos unter
www.peugeot.com

Beim Vroomster sitzen Fahrer und Sozius hintereinander. Der Tank liegt wie bei einem Motorrad zwischen den Beinen des Fahrers, eine große Windschutzscheibe mit klappbarem Dachteil schützt die Insassen vor Wind und Wetter.

Mit zwei Elektromotoren, die aus dem Elektrorolle von Peugeot stammen, wird die Studie e-doll angetrieben. Die mit einem verglasten Dach ausgestattete Studie rollt vorn auf 10-Zoll-Rädern und hinten auf Zwillingsrädern. Das 2,50 Meter kurze Spielzeugauto bietet Platz für 3 Personen.

Der zweisitzige Bobslid macht mit einer großen Flügeltür auf sich aufmerksam. Das mechanikfreie Elektroauto mit Allradantrieb besitzt an jedem Rad zehn kleine, je 500 Watt starke Elektromotoren. Der Fahrer lenkt das Fahrzeug durch das Verändern der Drehzahl der einzelnen Räder mit Hilfe von Joysticks.

Glanzlicht dieses Quartetts ist der Kart-up. Der 3,28 Meter lange Roadster besitzt anstelle von Türen eine aufklappbare Frontpartie aus Karbon. Den Antrieb übernimmt ein 152 kW (207 PS) starker V6-Zylinder.
(dio)

Peugeot Bobslid

Bibslid

Bibslid

Peugeot e-doll

Edoll

Edoll

Peugeot Kart-up

Kartup

Kartup

Peugeot Vroomster
Vroomster

Peugeot Vroomster


<<< voriger Artikel zurück zu Concept Car-Übersicht nächster Artikel >>>