Automobilrevue.de

Unendliche Geschichte
Neuer Porsche 911 ab Juli in 2 Varianten am Start

Die Stuttgarter Sportwagenschmiede
Porsche holt zum Doppelschlag aus und präsentiert im Juli gleich zwei neue Elfer-Modelle: Den 911 Carrera mit 239 kW/325 PS starken 3,6-Liter-Boxermotor und den 911 Carrera S mit einem neu entwickelten 3,8-Liter-Motor, der261 kW/355 PS leistet. Bei der intern 997 genannten Baureihe verzichtete man auf die im Vorgänger-Modell 996 aus Kostengründen eingesetzten Spiegeleier-Scheinwerfer, die damals für großen Unmut bei den eingefleischten 911er-Fans hervorgerufen hatten. Die Zusatzscheinwerfer wanderten nun in die Frontschürze und in den stärker betonten vorderen Kotflügel sitzen traditionell wieder klassische Rundscheinwerfer. Eine breitere Spur und eine markantere Taille lassen den Elfer noch dynamischer und kraftvoller wirken. Besonders elegant sind die neuen im Windkanal optimierten Doppelarm-Außenspiegel.

In beiden Varianten kommt ein neuentwickeltes Sechsganggetriebe und ein modifiziertes Fahrwerk zum Einsatz, das beim S-Modell serienmäßig eine aktive Dämpfung umfasst. Das PASM (Porsche Active Suspension Management) genannte System bietet in der Normalstellung eine sportlich-komfortable Grundabstimmung der Stoßdämpfer. Im Sport-Modus wird die Dämpferkennung deutlich härter und unterstützt eine besonders agile und sportliche Fahrweise. Optional ist für beide Modelle ein um 20 Millimeter abgesenktes Sportfahrwerk mit mechanischer Hinterachs-Querspange erhältlich.

Während der 911 Carrera serienmäßig mit 18-Zoll-Rädern ausgerüstet ist, steht der 911 Carrera S auf üppigen 19-Zöllern. Auch bei den Fahrleistungen haben beide zugelegt: bei einem Drehmoment von 400 Newtonmeter spurtet das S-Modell in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Carrera nimmt sich für diese Disziplin 0,2 Sekunden mehr Zeit. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Porsche mit 285 km/h für den Carrera und 293 km/h für den Carrera S an. Die Grundpreise betragen 75.200 Euro bzw. 85.176 Euro. Verkaufsstart der linksgelenkten Versionen ist europaweit am 17. Juli. (dio)

Porsche 911

Porsche 911

Porsche 911

Porsche 911

Porsche 911

Porsche 911


Seitenanfang

<<< voriger Bericht zurück zur Übersicht nächster Bericht >>>