Automobilrevue.de

Ich will Spaß, ich geb' Gas
Porsche startet mit neuer Carrera-Generation durch

Pünktlich zur IAA Frankfurt (13. - 23.09.2001) überarbeitet Porsche seine Erfolgsreihe 911 Carrera. Äußerlich passen sich sowohl Carrera Coupé als auch Cabriolet dem 911 Turbo an und erhalten dessen Scheinwerfer- Design, eine neu gestaltete Frontschürze sowie einen verlängerten Heckabschluß mit zwei ovalen Auspuff-Endrohren. Beim Cabriolet entfällt zukünftig die Kunststoffheckscheibe, statt dessen findet sich dort eine beheizbare Heckscheibe aus Glas.

Die wichtigste Neuerung betrifft freilich den Sechszylinder-Boxermotor. Die Stuttgarter Ingenieure erweiterten den Hubraum von 3,4 auf 3,6 Liter und erreichen damit eine Leistungssteigerung auf 235 kW (320 PS). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt damit 285 km/h, die Beschleunigung von 0 bis 100 km/h 5,0 Sekunden (Cabriolet 5,2 S)
(dio)

911 Carrera

911 Carrera

911 Carrera


<<< voriges Artikel zurück nächster Artikel >>>