Automobilrevue.de

Made in Europe
Toyota Avensis

Toyota präsentiert in diesen Tagen eine vollständige Neuentwicklung des Avensis, der mit seinem Vorgänger nur noch den Namen gemeinsam hat. In Europa entworfen, entwickelt und gefertigt tritt er als Familien-Limousine in der gehobenen Mittelklasse, dem sogenannten D-Segment, an. Um neben den renommierten Wettbewerbern wie VW Passat, Opel Vectra, Ford Mondo oder Renault Laguna erfolgreich zu bestehen, soll der Avensis neue Maßstäbe setzen. So kommt erstmals in einem Toyota-Fahrzeug die Toyota Diesel Clean Advanced Technology D-CAT zum Einsatz, die den Schadstoffausstoß drastisch senkt und die Anforderungen der EURO 4 Abgasnorm bei weitem übertrifft. Der Stickoxidausstoß konnte so um 50 Prozent, der Partikelausstoß sogar um 80 Prozent im Vergleich zur EURO 4 Norm reduziert werden.

Als erstes Fahrzeug in Europa ist der Avensis mit einem serienmäßigen Knie-Airbag ausgerüstet, der unter der Lenksäule plaziert ist und der im Falle eines Aufpralls die Knie und Unterschenkel des Fahrers vor Verletzungen etwa durch Lenksäule oder Zündschloss schützt. Zum Sicherheitspaket zählen darüber hinaus Fahrer- und Beifahrerairbag, Gurtkraftbegrenzer und -straffer sowie Seitenairbags vorn und Kopfairbags vorn und hinten.

Hochwertige Verarbeitung und Top-Qualität sind weitere Merkmale der neuen Avensis-Generation, die in drei Karosserievarianten angeboten wird. Zur Auswahl stehen eine 4- oder 5-türige Limousine sowie ein Kombi, die in Großbritannien gefertigt werden und gleich mit der Markteinführung im Frühjahr 2003 zur Verfügung stehen.

Als Antrieb bietet Toyota vorerst einen 1.8-Liter VVT-i und einen 2.0-Liter Benzin-Direkteinspritzer sowie einen 2.0 Common-Rail-Diesel an. Im Herbst 2003 ergänzt dann ein weiterer Benzin-Direkteinspritzer mit 2.4-Liter Hubraum und das D-CAT-Abgassystem für den Diesel das Motorenangebot. (dio)

Weitere Informationen unter:

www.toyota.de

Toyota Avensis

Toyota Avensis

Toyota Avensis

Toyota Avensis

Toyota Avensis

Toyota Avensis

Toyota Avensis


Seitenanfang

<<< voriger Artikel zurück nächster Artikel >>>